Sie sind hier: Startseite / Home / Startseite

Öffentliche Ausschreibung

Maßnahme im Bereich PR- und Öffentlichkeitsarbeit innerhalb spezieller Zielgruppen: Journalisten

Projekthintergrund:
Die Themen Landwirtschaft, Milcherzeugung, Milch in der Ernährung und Gesundheit werden zunehmend von speziellen Gruppierungen unseriös und negativ besetzt. Halbwahrheiten kursieren und verunsichern den Verbraucher in seinem Ernährungsverhalten.
Ziel der Branchenkommunikation soll es sein, neutral fundiertes und seriöses Wissen zu diesen Themenbereichen an Multiplikatoren zu vermitteln. Ein realistisches Bild der Branche soll nachhaltig in den Köpfen der Zielgruppe verankert werden.

Anforderungen:
Entwicklung und Durchführung eines Konzeptes für eine erweiterte, zielgruppenspezifische, mediale und dialogorientierte Öffentlichkeitsarbeit zur Verbesserung der Positionierung der Milchwirtschaft unter dem Titel „DIALOG MILCH“.
Die Ausschreibung umfasst den für die Umsetzung der Maßnahmen erforderlichen organisatorischen Rahmen und Tätigkeitsbereich (Full-Service).



Antworten zu den bisher gestellten Fragen - Stand 9.03.2017

1. Müssen Unteranbieter im Angebot genannt werden?
Antwort
Wenn eine Unterbeauftragung für bestimmte Bestandteile des Projektes geplant ist, sollte das entsprechend im Angebot erklärt werden und im Budget berücksichtigt werden. Hier müssen jedoch noch keine konkreten Anbieter benannt werden.

2. Müssen alle Formulare, die zusätzlich zur Ausschreibung auf der Webseite hinterlegt sind, ebenfalls mit dem Angebot mitgesendet werden?
Antwort
Ja, es ist notwendig, die dort hinterlegten Formulare ausgefüllt und unterzeichnet mit dem Angebot mitzuschicken.

3. Wie wird mit Referenzen verfahren?
Antwort
Angaben hierzu finden Sie in der Ausschreibung unter „Prüfung und Wertung der Angebote“ – „c) Erfahrung des eingesetzten Personals“. Die Bewertung der Referenz ist nicht an die Agentur, sondern personengebunden.