Ergebnisse Chloramphenicol, Streptomycin, Tetracycline und Marcolide in 2015

Die Untersuchungen für Tierarzneimittel wie erfolgen auf Tanksammelwagenebene. Es gibt keine auffälligen Ergebnisse.


Chloramphenicol

Höchstwert nach EU-VO 37/2010 300 ng/kg
Nachweisgrenze > 25 ng/kg
Untersuchte Touren 612
Anzahl < 25 ng/kg 598 = 97,71 %
Anzahl < 25 ng/kg 14 = 2,29 %

Streptomycine

Höchstwert nach EU-VO 37/2010 200 µg/kg
Untersuchte Touren 734
Anzahl < 10 µg/kg 711 = 96,9 %
Anzahl > 10 µg/kg 23 = 3,1 %

Tetracycline

Höchstwert nach EU-VO 37/2010 100 µg/kg
Nachweisgrenze 0,5 µg/kg
Untersuchte Touren 734
Anzahl < 5 µg/kg 716 = 97,55 %
Anzahl > 5 µg/kg 18 = 2,45 %

Markolide

Höchstwert bezogen auf Fettgehalt 200 µg/kg
Eingriffsgrenze 50-200 µg/kg
Untersuchte Touren 724
Anzahl < 50 µg/kg 705 = 97,4 %
Anzahl > 50-200 µg/kg 19 = 2,6 %