Sie sind hier: Startseite / Presse / Aktuelle Presseschau

Elternzeit für Kühe gegen die Milchkrise

02.06.2017

In Milchviehbetrieben werden normalerweise Kälber gleich nach der Geburt von der Mutter getrennt. Das ist für die Bauern organisatorisch einfacher und wirtschaftlicher. In Sachsen-Anhalt will es ein Milchbauer nun anders versuchen: In einem altmärkischen Großbetrieb bleiben die Kälber künftig bei der Mutterkuh. Mit dieser Nische hofft er auch auf wirtschaftlichen Erfolg. mdr


Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151/4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de