Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


14. Weltschulmilchtag: Milch macht Schule

26.09.2014

Weltweit ruft die Welternährungsorganisation (FAO) jährlich alle Nationen dazu auf, am letzten Mittwoch im September Aktionen zum Weltschulmilchtag durchzuführen. Die zentrale Botschaft: Milch gehört aufgrund ihres ausgewogenen Nährstoffprofils zu einer gesunden Schulverpflegung dazu!

Der 14. Weltschulmilchtag wurde in Nordrhein-Westfalen dieses Mal in Übach-Palenberg und Dorsten gefeiert. Im Rahmen des Schulmilchprogramms präsentierte hier die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V. unterschiedliche Module zum Thema Bewegung und gesunde Ernährung mit Milch:

Die Schulmilch-Infobox informierte die Schülerinnen und Schüler der Wittenbrinkschule in Dorsten sowie deren Lehrer und Eltern über gesundes Schulfrühstück. Dabei kam der Spaß natürlich nicht zu kurz: Unter dem Motto „Rutschen statt Unterricht“ konnten sich die Kinder an der Schulmilch-Rollenrutsche austoben. Zur Stärkung gab es für die Grundschüler natürlich Milch.

Das NRW-Milchmaskottchen Lotte schaute unterdessen in Übach-Palenberg an der Kath. Grundschule Scherpenseel vorbei. Dort brachte die tanzende Kuh die Kinder mächtig in Schwung. Das 2,15 Meter große NRW-Milchmaskottchen, das persönlich in ihrem mobilen Kuhstall anreiste, war als Fitness-Botschafterin zu Gast. Mit im Gepäck hatte Lotte ihre aktiven Bewegungspausen, ein witzig und kreativ gestaltetes Bewegungsprogramm mit kurzen Dehnungs-, Aktivierungs- und Lockerungs-Übungen, bei denen sich die Kinder so richtig auspowern konnten um danach bei einem Quiz rund um Kühe, Milch und Landwirtschaft mit ihrem Wissen zu punkten. Alle Kinder hatten sichtlich Spaß: es wurde getanzt und ausgiebig gekuschelt. Sie zeigten sich besonders begeistert von Lottes Sportlichkeit. Zur Stärkung versorgte Kuh Lotte die Mädchen und Jungen mit Milch und Kakao.

Mit Aktionen wie diesen unterstützt die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. das ganze Jahr über Grundschulen vor Ort. Gefördert werden die Aktionen durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW. Gemeinsam setzen sie sich für eine gesunde Lebensweise an Schulen ein. Denn fest steht: Es gibt einen Zusammenhang zwischen geistiger Fitness, gesunder Ernährung und Bewegung.

Neben den Angeboten für Grundschulen gibt es im Rahmen der Schulmilchförderung auch zahlreiche Projektangebote für weiterführende Schulen, dazu zählen beispielsweise der Milchcup und der Milchparkour. Informationen zu den aktuellen Projekten und der Anmeldung finden Sie unter www.schulmilch.nrw.de.


Zurück zur Übersicht