Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


Erster Milchradweg im Kreis Steinfurt eröffnet

09.06.2011

Kuh Lotte fuhr in einer Rikscha mit

Das vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) und der Landesvereinigung
der Milchwirtschaft NRW e.V. (LV Milch NRW) initiierte Projekt „Milch macht Ku(h)lturlandschaft“ wurde am 14. Juni 2011 durch die Eröffnung des ersten Milchradwegs
im Kreis Steinfurt fortgesetzt.
Unter Mitwirkung des Kreises Steinfurt, der Gemeinden Neuenkirchen, Wettringen und Steinfurt, des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands und der Landfrauen
wurde eine Themenroute entwickelt, die Besonderheiten der Milcherzeugung in der Münsterländer Parklandschaft aufzeigt. Neun Schautafeln informieren über die Wechselbeziehung
zwischen Milchviehhaltung und der sie umgebenden Kulturlandschaft. Der Startpunkt ist am Offlumer See, nahe der Molkerei Naarmann. Der Weg verläuft
größtenteils auf ehemaligen Bahntrassen (zw. Neuenkirchen und Wettringen bzw. St. Arnold und Burgsteinfurt), die heute als beliebte Radwege genutzt werden. Als Rast-
Stationen eingebunden sind die „Melkhüsken“ der Familie Lölfer in Hollich und der Familie Leifker in Landersum, in welchen den Radlern von Mai bis Oktober Spezialitäten
mit Milch angeboten werden.
Die Eröffnung erfolgte stilecht mit einer gemeinsame Radtour der  Projektpartner auf einem Teilabschnitt des Milchwegs. Vom Startpunkt ging es an der Molkerei Naarmann
vorbei zum Melkhues der Familie Leifker in Neuenkirchen-Landersum. Das NRW-Milch-Maskottchen Kuh Lotte ließ es sich nicht nehmen, live mit dabei zu sein und begleitete
die Radfahrer in einer Rikscha. Am Ziel angekommen forderte Lotte auf, bei ihrem Bewegungsprogramm
mitzumachen. Die frisch gewonnenen Eindrücke flossen mit in die Statements der Projektpartner ein. Im Rahmen des Pressegesprächs herrschte Einigkeit
in Punkto Wichtigkeit des Milchradweg-Projekts. „Verbraucherinformation zur Entwicklung der Kulturlandschaft werde hier touristisch „erfahrbar“, so Wilhelm Brüggemeier,
Westfälischer Vorsitzender der LV Milch NRW. Claus Naarmann lobte die Themenroute als guten Weg, Hintergründe zur Milchproduktion über die beliebteste Freizeitaktivität
im Münsterland zu vermitteln – dem Fahrradfahren.
Weitere Informationen zum Milchradweg sind ab sofort unter www.kuhlturlandschaft.de einsehbar.


Links:

www.wmtv-online.de

www.vois.tv


Zurück zur Übersicht