Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


Fortuna spielt den Ball in Richtung Milch

07.11.2017

Für die A-Jugend-Oberliga-Handballerinnen von Fortuna Düsseldorf kommt zu ihrem Kampfspruch „Hey ho - let’s go!“ jetzt „#Milchtrinker“ hinzu

Milch und Sport bilden zusammen ein starkes Team! So sehen es auch die Handballerinnen der A-Jugend-Oberliga von Fortuna Düsseldorf. Und wie dies genau zusammenhängt, davon kann sich in dieser Saison jeder auf #Milchtrinker ein Bild machen. Dort berichten die Mädels von ihrer Welt, von ihrem Sport, ihrer Ernährung und geben sogar ihre Lieblingsrezepte preis.

Düsseldorf. „Wir alle − ohne Ausnahme – finden Milch stark, weil sie viele wichtige Nährstoffe enthält und man coole Rezepte wie Milchshakes aus ihr zubereiten kann“, so Mannschaftskapitänin Johanna Beutler. Für die 17 und 18 Jahre alten Fortuna-Handballerinnen war es daher auch keine Frage, auf ihren Spieltrikots für die Internet-Plattform #Milchtrinker zu werben. Besonders freuen sich die Spielerinnen darauf im Laufe der Saison sich sowie ihre Lebenswelt und ihre Lieblingsrezepte mit Milch auf der Webseite und den Social-Media-Kanälen von #Milchtrinker vorzustellen. „Klasse ist es auch, dass wir hiermit die Möglichkeit haben, eine ganz neue Zielgruppe von unserem Sport und unserer tollen Mannschaft zu begeistern“, sagt Johanna Beutler.

Susanne Keusemann, Ernährungswissenschaftlerin bei der LV Milch NRW, sieht Milch als wahres Superfood für sportlich Aktive. „Das hochwertige Eiweiß und das reichlich in Milch vorkommende Calcium fördern den Muskelaufbau. Während der sportlichen Belastung hilft Milch den Erschöpfungszustand hinauszögern und nach der Belastung kommt es zu einer schnelleren Regeneration“, erklärt die Expertin. Und Milch, vor allem die fettarme Variante, punktet auch als Sportgetränk. Aufgrund des Milchzuckers und der Mineralstoffe wie Calcium, Natrium und Phosphor kann zum einen das Wasser vom Körper besser aufgenommen werden als z. B. aus Leitungswasser oder speziellen Sportlergetränken, und zum anderen besser im Körper gebunden werden.

„Mit dieser Aktion unserer ältesten Nachwuchsspielerinnen wollen wir mit dazu beitragen, das positive Image des Naturproduktes Milch und die Akzeptanz für Milcherzeugung und -verarbeitung auszubauen“, erklärt Wolfgang Boese, der bei der Düsseldorfer Fortuna verantwortliche Handball-Jugendwart. „Insgesamt sehe ich beide Kooperationspartner als Gewinner − Hey ho - let’s go! − #Milchtrinker“.“


Dateien zum Download:

LV_Presseinfo_Milchtrinker_Kooperation.pdf57 K

Handball_Kooperation_Milchtrinker_2017.jpg762 K


Zurück zur Übersicht