Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


Milchuntersuchungen in NRW

04.03.2013

Zur Unterstützung der Eigenkontrolle der Molkereien in NRW hat die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e. V. in Zusammenarbeit mit der staatlich anerkannten Kontrollstelle, dem Landeskontrollverband NRW e. V. (LKV), am 2.3.2013 ein Monitoring auf Tanksammelwagenebene eingeleitet. Die rund 400 Proben treffen seitdem im Labor des LKV in Krefeld ein und werden derzeit auf Aflatoxin hin untersucht.

Erste Ergebnise werden für NRW am Dienstag (5.3.2013) erwartet.

Laut Angaben des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW wurden im Kreis Steinfurt zunächst neun Milchviehbetriebe gesperrt, nur zwei davon befinden sich noch in der Kontrolle - sieben wurden bereits wieder freigegeben und liefern wieder Milch. Im Kreis Minden-Lübbeke kam es zu vier vorsorglichen Betriebssperrungen, alle Betriebe wurden wieder freigegeben. Im Hochsauerlandkreis, im Kreis Borken und im Kreis Wesel ist derzeit je ein Betrieb gesperrt. 

Insgesamt waren somit 16 Betriebe in NRW betroffen, von denen derzeit noch 5 gesperrt sind.

 

Ansprechpartner: Frank Feuerriegel 02151-4111-401


Zurück zur Übersicht