Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


Mit Björn Freitag der Milch auf der Spur – toller Auftakt der Milchwoche im Kreis Euskirchen am Internationalen Tag der Milch

02.06.2014

Der Auftakt der 3. NRW-Milchwoche der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V. war mit dem Sternekoch gleich an zwei Standorten im Kreis Euskirchen als kulinarisches Highlight erlebbar:

Spektakulinarisches mit Milch von gestern in Kommern
Mit einer stilechten Anreise in einem 1956er Oldtimer-Haubenbus von Mercedes startete Björn Freitag mit einer Zeitreise durch die Geschichte der Milch im LVR-Freilichtmuseum in Kommern. Dort zeigte der beliebte Sterne-Koch im originalgetreu rekonstruierten Bauernhof aus Elsig, was man auf „Oma‘s Herdfeuer“ Leckeres mit Milch zubereiten kann. Für die Besucher wurden in besonderer Atmosphäre Kindheitserinnerungen geweckt. Duftender Milchreis und „Knüdelchenssuppe“, eine traditionelle Milchsuppe, durften probiert werden. Eifeler Landfrauen beeindruckten die Gäste durch geübtes und schnelles „Buttern“. So konnte Björn Freitag die frisch gewonnene Butter mit einer Vielzahl an Gewürzen und Kräutern als weiteres Geschmackserlebnis für die Museumsbesucher präsentieren.

 

Moderne Kreationen mit Milch in Zülpich
Im „Forum Landwirtschaft“ des Rheinischen Landschafts-Verbandes war an diesem Tag Milch in aller Munde. Ein buntes Familienprogramm mit Schulmilch-Kistenklettern, einem multimedialen Milch-Lernparcours und natürlich mit Kuh Lotte, dem lebensgroßen NRW Milch-Maskottchen, begeisterten Jung und Alt. Dazu eine große Auswahl an Produkten von regionalen Molkereien und viel Wissenswertes von regionalen Erzeugern. Sternekoch Björn Freitag zauberte am Nachmittag auch hier zur Freude der Gäste schmackhaftes mit Milch. „Pasta mit Zucchini in Milchparmesanschaum“ und „Mozzarella-Brotsalat mit Frühlingszwiebeln“ fand reißenden Absatz unter den anwesenden Gästen. Der Vizepräsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbands Wilhelm Neu freute sich als Gastgeber über das gelungene Milchevent.


Zurück zur Übersicht