Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


Neue Wanderroute zum Thema Milch im Naturpark Rothaargebirge

10.05.2013

Düsseldorfer Landwirtschaftsministerium unterstützt Milchdorf Referinghausen

Das vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) und der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW (LV Milch NRW) initiierte NRW-Projekt „Milch macht Ku(h)lturlandschaft“ wurde am 9. Mai 2013 durch die Eröffnung von acht Milchstationen in Referinghausen im Naturpark Rothaargebirge fortgesetzt.

Unter Mitwirkung des Naturparks Rothaargebirge und des Ortes Referinghausen wurden acht Milchstationen entwickelt, die die regionalen Besonderheiten der Milcherzeugung aufzeigen. An jeder Station informieren Schautafeln über die Wechselbeziehung zwischen Milchviehhaltung und der sie umgebenden Kulturlandschaft.

Die Idee, das NRW-Projekt „Milch macht Ku(h)lturlandschaft“ in Referinghausen fortzuführen, gab ein im Ort durchgeführtes Seminar zum Thema „zukunftsfähige Entwicklung im ländlichen Raum“. Ein Ergebnis war, zur Regionale 2013 die im Ort wirtschaftlich dominierende Milchwirtschaft – fünf Milcherzeuger, die an drei verschiedene Molkereien liefern –  zu einem Markenzeichen des Ortes auszubauen und als touristisches Potenzial zu nutzen.

Die Eröffnung fand im Rahmen des „Klein, aber oho!“ - Dorffestes in Referinghausen an Christi Himmelfahrt mit Dr. Martin Michalzik vom NRW-Landwirtschaftsministerium statt.

Nach der gemeinsamen Enthüllung der Starttafel durch Dr. Michalzik und den Projektpartnern ging es im Schulmilch-Express – einer straßentauglichen Mini-Eisenbahn – auf dem Greten Hof. Der dort angebotene hofeigene Käse wurde von Dr. Michalzik fachgerecht angeschnitten und verteilt. Anschließend fuhr der Minizug seine Gäste zur Infotafel an der Alten Dorfmolkerei, eine Zeitzeugin der milchwirtschaftlichen Tradition in Referinghausen. Die eigentliche Eröffnung fand mit der Rückfahrt zur Dorfmitte ihren Ausklang. Hier wurde bis in den Abend hinein ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. Unter anderem betätigte sich der WDR-Fernsehbauer Klemens Schulte-Vierkötter als Kuhflüsterer und interviewte NRW-Milchmaskottchen Kuh Lotte zum Projekt „Milch macht Kuhlturlandschaft“.

Weitere Informationen zu den Milchstationen in Referinghausen sind ab sofort unter www.kuhlturlandschaft.de einsehbar.


Zurück zur Übersicht