Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


Untersuchungsergebnis bestätigt Unbedenklichkeit bei Milch

06.03.2013

Die Ergebnisse der im Rahmen des Aflatoxinmonitorings gezogenen Rohmilchproben auf Tanksammelwagenebene liegen vor. Es wurden insgesamt 386 Proben analysiert. Alle Probenergebnisse liegen deutlich unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Höchstwert von 50 ng/kg Milch. Sogar der Grenzwert von 25ng/kg (Babynahrungsqualität) wurde Proben deutlich unterschritten.

Die Probenahme wurde anlassbezogen und kurzfristig in Abstimmung mit den Molkereiunternehmen in ganz Nordrhein–Westfalen im Zeitraum vom 02.03. – 04.03.2013 organisiert und durchgeführt.

Die bisherigen Ergebnisse bestätigen die durchweg guten Resultate vorangegangener Rückstandsmonitorings.

Aufgrund des im Hochsauerlandkreises aufgetretenen Falles einer deutlichen Überschreitung des Höchstwertes bei einer Einzelprobe eines Milchviehbetriebes sind weitere Untersuchungen - angeordnet durch die Kreisveterinärbehörden - zu erwarten.


Links:

www.umwelt.nrw.de/ministerium/presse/presse_aktuell/presse130306.php


Zurück zur Übersicht