Sie sind hier: Startseite / Presse / Aktuelle Presseschau

Aktuelle Presseschau


Ansprechpartner

Frank Maurer
Tel.: 02151 4111-410

maurer~milch-nrw.de


EU-Milchpreis sinkt auf 34,39 Cent

04.2018. 

Der durchschnittliche Milchpreis der führenden europäischen Molkereien lag im Februar bei 34,39 Cent/kg. Das entspricht einem Rückgang um 1,07 Cent/kg im Vergleich zum Vormonat. Im Februar 2017 lag...mehr


Streit um Butter, Käse und Joghurt

04.2018. 

Moers. Butter, Käse, Joghurt – der Streit um die Lohn- und Arbeitsbedingungen der rund 2.000 Beschäftigten in der nordrhein-westfälischen Milchwirtschaft spitzt sich zu: Ab dem heutigien Montag, 9....mehr


Milchmarkt: Kein Preiscrash zu erwarten

04.2018. 

So rechnet das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) bei einem moderat zunehmenden Milchkuhstand und weiteren Produktivitätszuwächsen mit einem Anstieg der diesjährigen Milcherzeugung um...mehr


Keine Warnungen mehr vor Butter und anderen gesättigen Fettsäuren

04.2018. 

Butter und andere gesättigte Fettsäuren sind besser als ihr Ruf. Jahrzehntelang wurde vor dem Verzehr von gesättigten Fettsäuren, wie Butter, Sahne oder Schmalz gewarnt. Die Deutsche Gesellschaft für...mehr


„Nachhaltigkeitsmodul Milch“ – seit einem Jahr in der Umsetzung

03.2018. 

Vor einem Jahr ist das Pilotprojekt „Nachhaltigkeitsmodul Milch“ gestartet. Inzwischen haben über 3.000 Milcherzeuger mit ihren Molkereien an der Nachhaltigkeitsbefragung teilgenommen. <link...<span class="news-list-morelink">mehr


Deutschland exportiert mehr Käse und Pulver

03.2018. 

Beim deutschen Außenhandel hat es 2017 Verschiebungen sowohl auf der Export- als auch auf der Importseite gegeben. Ein neues Spitzenniveau erreichten im vergangenen Jahr die Käseausfuhren. Mit rund...mehr


Global Dairy Trade: Die Preise sinken leicht

03.2018. 

Die Preise an der Internationalen Handelsplattform für Milchprodukte Global Dairy Trade liegen weiter auf dem Niveau der letzten Wochen. Insgesamt sank der Durchschnittspreis über alle Produkte und...mehr


"Wir Deutschen neigen dazu, Landwirtschaft zu verklären"

03.2018. 

Ein Bauernhof sei nie ein idyllischer Ort gewesen, sagt Imke Edebohls, landwirtschaftliche Beraterin aus Niedersachsen. Auch in früheren Jahrhunderten sei die Bewirtschaftung der Höfe Knochenarbeit...mehr


Preise für Milchpulver und Molkenpulver vom 21.03.2018

03.2018. 

Mit wieder höheren Temperaturen ist die Milchanlieferung in Deutschland zum saisonalen Anstieg zurückgekehrt. Laut Schnellberichterstattung der ZMB...mehr


Verliererin im Buttertest: In der teuersten Butter stecken Keime!

03.2018. 

Traditionell zähle der Butterpreis zu den sogenannten Eckpreisen im Handel und ist für viele Menschen ein gefühltes Indiz für die Entwicklung der Preise. Nun hat ein Test ergeben - nicht der Preis...mehr


EU-Hilfspaket während der Milchmarktkrise nahezu wirkungslos

03.2018. 

Ernüchternd fällt die wissenschaftliche Evaluierung des im Herbst 2016 im Zuge der Milchmarktkrise von der Europäischen Kommission beschlossenen Hilfspakets für die Milcherzeuger aus. Nach einer...mehr


Gesundheitstipps im Netz bewegen sich teils in gesetzlichen Grauzonen

03.2018. 

Mit dubiosen Gesunheitstipps wirbt die Zentrale der Gesundheit (ZdG) für verschiedene Produkte – und bewegt sich dabei in einer gesetzlichen Grauzone. Das Geschäft im Netz ist ein höchst...mehr


Vorzeichen am Milchmarkt 2018 stark unterschiedlich

03.2018. 

„Deutsche Milch im internationalen Wettbewerb“ lautet das Thema des 9. Berliner Milchforums 2018. <link...<span class="news-list-morelink">mehr


Thünen-Institut: Staatliche Mengenregulierung nicht wirksam

03.2018. 

Der Milchmarkt und seine Kräfte funktionieren prinzipiell auch ohne staatliche Eingriffe. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Thünen-Instituts, die das EU-Hilfspaket für Milcherzeuger im Zuge...mehr


Milchlieferverträge zwischen Milcherzeuger und Molkerei funktionieren

03.2018. 

Zur anhaltenden Diskussion um die Gestaltung der Lieferbeziehung zwischen Milcherzeugern und ihren Molkereien nimmt der Milchindustrie-Verband (MIV) anlässlich des Berliner Milchforums Stellung....mehr