Menü

DIALOG MILCH: Landwirte zu Gast beim Kölner Stadt-Anzeiger

Die Arbeit der Journalisten am Newsdeck beim Kölner Stadt Anzeiger
Eine Gruppe von Landwirten und Journalisten beim Kölner Stadt Anzeiger
2 Branchen 1 Dialog - eine Veranstaltung von Dialog Milch beim Kölner Stadt Anzeiger

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Journalisten aus? Wie berichtet er über landwirtschaftliche Themen? Und wie kann ein Milchkuhhalter seine Botschaften in die Zeitung bringen? Für diese und viele weitere Fragen nahm sich Thorsten Breitkopf, Ressortleiter Wirtschaft beim Kölner Stadt-Anzeiger, am 25. Mai bei einem Besuch von Landwirten im Verlagshaus Zeit und stand den Gästen Rede und Antwort.

Initiiert hatte den Besuch im Verlagshaus die Initiative DIALOG MILCH. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „#2B1D – zwei Branchen, ein Dialog“ bringt sie regelmäßig Journalisten und Landwirte zusammen und bietet Gelegenheiten, ein Netzwerk aufzubauen und mehr Verständnis für die Arbeit der jeweils anderen Branche zu schaffen.

Neben dem Redaktionsalltag erhielten die Landwirte beim Kölner Stadt-Anzeiger auch einen Einblick in die Produktionsabläufe bei einer Zeitung vom Druck über die Verpackung bis hin zur Logistik.

Die nächste DIALOG MILCH-Veranstaltung, die sich an Journalisten und Landwirte richtet, findet am 15. Juni von 10.00-18.00 Uhr in der Bundeskunsthalle in Bonn statt. Durch den Tag führt Gedächtnisgroßweltmeister, Jürgen Petersen. Interessierte können sich bereits jetzt per Mail an m.foerster(at)andreas-hermes-akademie(dot)de anmelden.


Zurück

Service