Menü

DIALOG MILCH trifft Blogger auf der Frankfurter Buchmesse

Daniela Sprung und Philip Krainbring in der Diskussion mit Moderator Andy Artmann
Fabian Paffendorf und Jutta Zeisset berichten über Schwierigkeiten und Missverstaendnisse zwischen laendlichem und urbanem Raum.
Tanja Lotz und Cornelia Langreck stellen Aktionen für Schulkinder rund um das Thema „Lernen, Kochen und Bewegen“ vor.

Für den 20. Oktober hatte der DIALOG MILCH Blogger und Buchautoren aus Stadt und Land auf die Frankfurter Buchmesse eingeladen. Unter dem Titel „Vom Blog zum Buch“ berichteten vier Blogger über ihre aktuellen Projekte, aber sprachen auch über wichtige Themen und Unterschiede zwischen dem Leben in der Stadt und auf dem Land. Auf dem Podium waren für das Team „Land“ der „Erklär-Bauer“ Phillip Krainbring und Buchautorin Jutta Zeiset, für das Team „Stadt“ Blog-Expertin Daniela Sprung und Blogger Fabian Paffendorf. Missverständnisse zwischen den ländlichen und urbanen Räumen basieren häufig auf zu geringem Wissen voneinander. Deshalb hat sich der DIALOG MILCH den kritischen Diskurs und die Einladung zum Gespräch auf die Fahnen geschrieben.

Im Themenraum #menschundnatur präsentierten Landfrau Cornelia Langreck aus NRW und Tanja Lotz von der Landesvereinigung Milch Hessen außerdem Wissenswertes zum Thema Milch. Im Vordergrund stand das Motto „Landfrauen fördern Kinder: Lernen, Kochen und Bewegen“.


Zurück

Service