Menü

Ein Rezept mit Wirkung: Goldene Milch

Goldene Milch

Dieses In-Getränk ist derzeit aufgrund seiner positiven Wirkung auf das Immunsystem besonders gefragt!

Goldene Milch kommt aus der ayurvedischen Medizin. Dort werden dem in der „Goldenen Milch“ enthaltenen Kurkuma verschiedene heilende Wirkungen zugeschrieben. Unter anderem soll sich Kurkuma besonders positiv auf die Stärkung des Immunsystems auswirken. Kurkuma entfaltet seine heilende Wirkung, wenn es einmal erhitzt wurde. Deswegen ist es ratsam, das Kurkumapulver zu einer Paste einkochen zu lassen. Hierfür einfach 1 Teil Kurkuma mit zwei Teilen Wasser in einen Topf bei kleiner Flamme einköcheln lassen und abfüllen, kühl stellen und bei Bedarf verwenden (1 TL auf 1 Tasse bzw. Glas). Auf dem Rezeptportal „Landgemachtes- Rezepte vom Land“, ein Gemeinschaftsprojekt der und Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. und der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V., findet man unter dem Link https://www.landgemachtes.de/2018/01/goldene-milch/ das Rezept und Rezeptvideo zum Nachkochen.

Weitere Tipps, wie das Immunsystem auf Vordermann gebracht werden kann::

  • Täglich 5 Portionen Obst und Gemüse (jeweils so viel wie in eine Hand passt) essen.
  • Eine heiße Milch mit Honig galt schon zu Omas Zeiten als Wunderwaffe gegen Erkältungen. Ergänzt um Ingwer zur „Goldenen Milch“ – ein wahres Immun-Bollwerk! (Hier geht's zum Rezept >)
  • Viel trinken -  mindestens 1,5 Liter am Tag.
  • Mehrmals am Tag die Räume gut durchlüften
  • Auch wenn das Fitness-Center nicht mehr geht, es gibt noch viele Möglichkeiten, Bewegung in seinen Alltag zu bringen.

Zurück

Service