Menü

Geriebener Emmentaler im Test für WDR5

Diskussion der Ergebnisse von 10 Emmentalersorten für eine Hoerfunksendung bei WDR 5
Produktbewertung für die Hoerfunksendung

Für die Erstellung des Hörfunkbeitrags der WDR 5 Sendereihe „Alles in Butter“ wurden von der WDR-Journalistin Sigrid Müller zehn verschiedene fertig verpackte geriebene Emmentaler ausgewählt, die zum gängigen Sortiment von NRW Supermärkten gehören. Neben Harald Nuß aus Köln und Käsespezialistin Patrick Glückler  bewertete auch die Ernährungswissenschaftlerin Sigrid Binnenbruck aus dem Team der LV Milch NRW die Produkte im Hinblick auf Aussehen, Geruch, Konsistenz und Geschmack.

Acht Produkte kamen aus Deutschland – überwiegend aus Bayern- und zwei aus Österreich. Insgesamt zwei Produkte trugen ein Bio-Siegel.

Bei den Ergebnissen waren sich alle Beteiligten einig. Am besten schmeckte den Prüfern ein konventionelles Produkt aus Rohmilchkäse aus dem Kühlregal eines Vollsortimenters. Hier war auch eine MIndestreifezeit von drei Monaten angegeben. Das Produkt mit der schlechtesten Bewertung war ein geriebener Emmentaler, der eher nach Butter als nach Emmentaler schmeckte.

Die wichtigsten Ergebnisse hören Sie am 3. August 2019 von 14.00 bis 15.00 Uhr im WDR 5.


Zurück

Service