Menü

Presse-Clippings

Für die europäischen Milcherzeuger/innen ist die private Lagerhaltung ohne einen EU-weiten freiwilligen Lieferverzicht der falsche Weg. lifepr


(AMI) – Im vergangenen Jahr ist die Auszahlungsleistung der Molkereien für Kuhmilch in Deutschland weiter zurückgegangen. Dabei waren die Rücknahmen bei konventionell und bei biologisch erzeugtem Rohstoff in etwa gleich ausgeprägt. agrarheute


In dieser Woche mähen und silieren die rheinischen Landwirte Gras – jetzt gibt es Sauerkraut für die Kühe! Die Erzeugung von Grassilage erfolgt nämlich nach demselben Prinzip. rlv


Während die Deutschen im Jahr 2000 noch nahezu 54 kg Konsummilch verbrauchten, waren es 2019 nach vorläufigen Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) noch 49,5 kg. Die Anzahl an Betrieben mit Milchkuhhaltung sank erstmals unter 60.000. Zugenommen haben hingegen die Tiere pro Betrieb sowie der jährliche Milchertrag je Kuh. Der Anteil ökologisch erzeugter Milch an der...


Die schlechten Umfragewerte sind laut Bauernpräsident Rukwied ein deutlicher Beleg für die anhaltend schwierige wirtschaftliche Situation und eine hochgradige Verunsicherung der Landwirte. topagrar


Ansprechpartner

Frank Maurer

Tel. 02151 4111-410
Mail maurer(at)milch-nrw(dot)de

Service