Menü

Workshop „Vom Blog zum Business“ beim NRW-Journalistentag

DIALOG MILCH gibt Tipps zum Publishing und vernetzt Branchen und Professionen

Workshopende? Dazu waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kaum zu bewegen. Sie gaben sich gegenseitig Tipps, tauschten Ideen aus und schmiedeten zum Teil Plaene für gemeinsame Projekte.
Wilhelm Brueggemeier, Vorsitzender der Landesvereinigung Milch NRW (2. von links) und Frank Maurer (Pressesprecher, 2. von rechts) bedankten sich im Namen aller TeilnehmerInnen bei den „Experten unter Experten“, die als Themenpaten fungierten:  Daniela Sprung, Christian Voelkner, Fabian Paffendorf, Gerhard Schroeder und Andreas Artmann (v.l.n.r.)
Mit vollem Einsatz: Daniela Sprung, bloggerabc, hat es sich nicht nehmen lassen, trotz Handicap am BarCamp „Vom Blog zum Business“ teilzunehmen.

Krefeld, 25. November 2019„Ich heiße Bauer und mein Sitznachbar hier ist Bauer, und wir haben so viele Dinge, die wir noch austauschen wollen,“ sagte Gamer und Blogger Eric Bauer, Menden, im Anschluss an das DIALOG MILCH-BarCamp „Vom Blog zum Business“. Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW hat den Workshop im Vorfeld des diesjährigen Journalistentages NRW am 23.11.19 in Dortmund durchgeführt. Ziel des BarCamps war, Netzwerke zwischen Michviehhaltern, Journalisten und Bloggern unterschiedlichster Professionen auszubauen. Dies einerseits beim Journalistentag, der mit mehr als 500 Teilnehmer/innen der bundesweit größte Branchentreff ist und andererseits im BarCamp. „Es war toll, die Dynamik im BarCamp zu erleben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sogen quasi die wechselseitigen Erfahrungen und das Expertenwissen der fünf Dozenten auf, sie wollten den Raum gar nicht mehr verlassen, freute sich Wilhelm Brüggemeier, Vorsitzender der Landesvereinigung Milch und Landwirt aus Enger in Ostwestfalen-Lippe. „Einfach mega, für diesen Workshop hätte ich gern zwei Tage statt zwei Stunden gehabt,“ bestätigte einer der Teilnehmer, ein weiterer zog das Fazit: „Viele sehr gute Ansätze und Erfolgskonzepte zum Bloggen und Schreiben im Netz, tolle Typen und spannende Projekte kennengelernt, einfach top.“ Und: „Ich habe gerade mein erstes Buch veröffentlicht, plane die Fortsetzungsbände und lerne hier eine Bloggerin und Lektorin mit Erfahrung im Fantasy-Bereich kennen. Ich habe ihr gleich mein Buch zum Lesen gegeben. Und wie genial – so etwas gibt es über DIALOG MILCH,“ bedankt sichBuchautor Stephan Linnenbank bei den Veranstaltern.

So vielfältig wie die Projekte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, so vielfältig waren auch ihre Arbeitsfelder: Neben Bloggern aus den Themenbereichen Lifestyle, Reisen, Food, Jagd, Journalismus und Agrar waren Gamer, Podcaster, Videocaster, Buchautoren, Landwirt/innen, Mediengestalterinnen und Tierärztinnen dabei.

Im Workshop erhielten die Teilnehmer/innen Expertentipps, Empfehlungen und Tools zu den Möglichkeiten des Publishings. Die Fragen drehten sich von Anfängertipps zum Start eines Blogs über Marketingempfehlungen, um die Reichweite des Blogs zu erhöhen, bis hin zu Experten-Know-how zum Beispiel zu Marketing Strategien mit Lifetime-payment, Blogger-Kooperationen und zum Weg vom Blog zum Buch.

Mit diesem Workshop im Vorfeld des NRW-Journalistentages 2019 setzte DIALOG MILCH die seit 2017 durchgeführten Projekte zur Vernetzung von Landwirten und Journalisten fort. Mehr noch, die Netzwerke wurden auf Blogger ausgedehnt. Mit der Podiumsdiskussion „Vom Blog zum Buch“ bei der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt und diesem BarCamp in Dortmund. „So kompetente Fragen zu unseren Aufgaben als Jäger, habe ich schon lange nicht mehr bekommen“, reflektierte Bernd Wollin aus Wachtberg bei Bonn, das BarCamp und brachte damit das Ziel von DIALOG MILCH, die Vernetzung von Menschen aus den verschiedenen Branchen, nach dem Motto #2B1D – zwei Branchen, ein Dialog nochmals auf den Punkt.


Zurück

Frank Maurer

Tel. 02151 4111-410
Mail maurer(at)milch-nrw(dot)de

Service