Menü
Archivierte Pressemitteilung

My KuhTube–Videos – jetzt auch aus NRW

Ab sofort entstehen auch auf zwei Milcherzeugerbetrieben in NRW Videos für die in Niedersachsen gestartete Internetplattform My KuhTube. Die beiden Landwirte aus den Kreisen Euskirchen und Steinfurt werden den erfolgreichen YouTube-Kanal in Zukunft gemeinsam mit den 16 Landwirten aus Niedersachsen gestalten.


Über 200 Filme verzeichnet My KuhTube – der erste Videokanal, auf dem Landwirte mit ihrenselbstgedrehten Videos zeigen, mit wie viel Herz und Verstand sie auf ihren modernen Höfen Milcherzeugen. Das vor zwei Jahren von der Landesvereinigungen der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.ins Leben gerufene Modell einer modernen Öffentlichkeitsarbeit wird ab Mai 2015 auf NRWausgeweitet. Betreut werden die nordrhein-westfälischen Landwirte von der Landesvereinigung derMilchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
Die kurzen Videoclips, die Verbrauchern einen Einblick in das Leben und Arbeiten von Milcherzeugernbieten, sind vielfältig: Manche begleiten eine Kuh und lassen ihre Fans an der Namensgebung für einKalb beteiligen, andere unterhalten mit Teekesselchen und wieder andere sprechen über Milchpreiseoder über die Eigenarten von Kühen. Aber auch Themen wie Laktoseintoleranz und der Weg derMilch kommen zur Sprache.
Auf YouTube hat My KuhTube eine Fangemeinde von rund 970 Abonnenten, die 200 Filme wurdeninsgesamt rund 470.000 Mal geklickt. Und auch auf Facebook kommen jeden Tag neue „Freunde“dazu, die 2.500 sind erreicht. Mehr Infos zum Projekt unter www.mykuhtube.de.

Über die Landesvereinigungen
Die Landesvereinigungen sind sogenannte Dachverbände, in denen sich Verbände und Organisationen derMilchwirtschaft des jeweiligen Bundeslandes zusammengeschlossen haben. Vom Erzeuger über die Molkereienbis zur Verbraucherzentrale sind hier alle Verbände und Organisationen vertreten. Sie machen sich gemeinsamfür Milch stark. Zu ihren wichtigsten Anliegen gehört, die Konsumenten über die Milcherzeugung undMilchprodukte zu informieren. Kinder und Jugendliche liegen ihnen dabei ganz besonders am Herzen.


Zurück

Frank Maurer

Tel. 02151 4111-410
Mail maurer(at)milch-nrw(dot)de

Service