Menü

Ist Milch der neue Diesel?* – Die grüne Plakette für die Milch

Die Initiative DIALOG MILCH lädt für den 12. August 2021 zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Ist Milch der neue Diesel?“ ein. Hierbei wird ein Blick darauf geworfen, wie die Automobilindustrie mit dem Thema „Nachhaltigkeit und Klimaschutz“ umgeht, um daraus Schlüsse für die Milchbranche zu ziehen. Interessierte können die Veranstaltung, die in Berlin stattfindet, online über einen Live-Stream miterleben.

Titelbild des Flyers zum Programm der Talkrunde

Krefeld/Hannover, 30. Juli 2021: Das Thema „Nachhaltigkeit“ ist derzeit in aller Munde. Es werden CO2-Fußabdrücke für Autos, für Flugreisen und sogar für ein Glas Milch berechnet. Hierbei wird der Methanausstoß der Kuh, aber auch die Produktion und Logistik der Packung Milch bis ins Kühlregal betrachtet. Während die Milchalternativen mit Blick auf ihre Nachhaltigkeit in den Himmel gelobt werden, gewinnt man bei der Kuhmilch den Eindruck, sie stehe am Pranger. Und manchmal stellt man sich die Frage:

Ist Milch der neue Diesel?
Wenig berücksichtigt wird dabei, dass es sich bei der Milch nicht um den nächsten Luxusschlitten, sondern um ein Lebensmittel handelt. Gleichzeitig kann man von der Automobilindustrie einiges lernen. Denn sie führt die Nachhaltigkeitsdebatte schon seit Jahren und verzeichnet nach wie vor große Umsätze.

In einer Podiumsdiskussion wird die Initiative DIALOG MILCH dem Thema auf den Grund gehen. Und vielleicht kann zum Abschluss des Abends ein Fazit gezogen werden, ob die Milch die „grüne Plakette“ bekommt.

Auf dem Podium:

•   Karsten Schmal, Vizepräsident und Milchpräsident
beim Deutschen Bauernverband

•   Stephan Lützenkirchen, freier Berater und Kommunikationsexperte
aus der Automobilindustrie

•   Dr. Winnie Isabel Sonntag, Universität Göttingen, Marketing
für Lebensmittel und Agrarprodukte

•             Moderation: Matthias Schulze-Steinmann, Chefredakteur top agrar

Termin: 12. August 2021, ab 18 Uhr

Link Live-Stream: https://www.dialog-milch.de/ist-milch-der-neue-diesel

 

Über DIALOG MILCH:

Die Initiative DIALOG MILCH richtet sich an Verbraucher und Journalisten, die daran interessiert sind, mehr über die Milchwirtschaft zu erfahren. Sie lädt zum Nachfragen und zum Diskurs ein. Speziell an Journalisten richtet sich das Angebot, Milchkuhbetriebe für einen Reportage-Besuch oder für Hintergrundrecherchen zu vermitteln. DIALOG MILCH wird von den Landesvereinigungen der Milchwirtschaft in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen getragen.

 


Zurück

Frank Maurer

Tel. 02151 4111-410
Mail maurer(at)milch-nrw(dot)de

Service