Sie sind hier: Startseite / Presse / Aktuelle Presseschau

Entwicklung der EU-Milchpreise

21.02.2019

rüssel - Die überwiegende Mehrheit der Erzeuger in der Europäischen Union hat im vergangenen Jahr weniger Geld für die angelieferte Milch erhalten als im Vorjahr, doch es gab auch zahlreiche Ausnahmen. proplanta


Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151/4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de