Sie sind hier: Startseite / Presse / Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen

Ansprechpartner

Frank Maurer, Tel.: 02151 4111-410, Mail: maurer~milch-nrw.de


Gelungener Start der Milchwoche im Kreis Kleve

01.06.2018

Pünktlich zum 1. Juni 2018, dem Internationalen Tag der Milch, startete die Milchwoche 2018 im Kreis Kleve. In einer ganzen Reihe von Veranstaltungen und Aktionen wird das vielfältige Produkt Milch sieben Tage lang gewürdigt und gefeiert. Den Auftakt dazu machten Schülerinnen und Schüler der Joseph-Beuys-Gesamtschule Kleve, die im Vorfeld der Milchwoche unter Anleitung des Street-Art-Künstlers Jonas Wömpner eine 35 m² große Plane zum Thema Milch gestaltet haben. 

Den letzten Schliff erhielt das Graffiti-Kunstwerk während der Eröffnungsfeier der Milchwoche auf der Hofmolkerei Speetenhof der Familie Derksen in Kranenburg. Im Rahmen der Feierlichkeiten präsentierten die Schüler den anwesenden Gästen ihr Werk. Dabei erklärten sie einzelne Motive genauer und schilderten, wie die „Sprüh“-Technik genau funktioniert. Alle Nachwuchskünstler hatten vorher mit Graffiti noch keine Erfahrung gemacht und fanden den Workshop super „kuhl“. 

Nach der „Kunst-Präsentation“ gab es für die geladenen Ehrengäste eine Führung über den Milchviehbetrieb und durch die angeschlossene Hofmolkerei. Hans Leser, Stellv. Abteilungsleiter Landwirtschaft im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, hatte dabei die Ehre, den vom Speetenhof eigens für die Milchwoche kreierten Joghurt-Molke-Drink in der Geschmacksvariante Holunderblüte-Zitrone, mitabzufüllen. Diese trendige Milchkreation kam bei den Gästen sehr gut an und wird sicherlich ebenso die Besucher der weiteren Milchwoche-Veranstaltungen begeistern (u. a. beim Reeser Wochenmarkt am 6. Juni oder bei den Kochshows von Björn Freitag auf Haus Riswick am 7. Juni).

Doch damit nicht genug! Während in Kranenburg der Auftakt zur Aktionswoche stattfand, begeisterte die beliebte Kinder-Rockband „Randale“ Grundschulkinder im Freizeitpark „Irrland“ in Kevelaer-Twisteden unter anderem mit dem fetzigen Song „M-I-L-C-H“, in dem es um die Superkräfte des leckeren Naturprodukts geht. 

Die Milchwoche NRW im Kreis Kleve informiert rund um die Themen Milch und gesunde Ernährung und soll die Akzeptanz für das Naturprodukt Milch ausbauen. Regionale Akteure und Erzeuger, Molkereien und der Handel wirken aktiv mit. Das Besondere am Ausrichtungsort in diesem Jahr: Kleve ist die Region mit den meisten Kühen in NRW und somit milchstärkster Kreis. Land und Leute sind daher in hohem Maße durch die Milchkuhhaltung geprägt und das Produkt ein wirtschaftlicher Motor in der Region. Initiator der Aktion ist die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V.


Dateien zum Download:

2018_06_01_Bericht_Eröffnung.pdf119 K

Freuten_sich_über_den_erfolgreichen_Start_der_Milchwoche_Anne_van_de_Sand_und_Familie_Derksen_von_der_Hofmolkerei_Speetenhof..JPG759 K

Der_eigens_für_die_Milchwoche_kreierte_Joghurt-Molke-Drink_Hollunderblüte-Zitrone_wird_in_der_Hofmolkerei_auf_dem_Speetenhof_abgefullt.__V.r.n.l._Wilhelm_Brüggemeier_Geschaftsfuhrender_Vorstand_der_LV_Milch_NRW_.JPG590 K

Milchwoche_trifft_Street-Art_Auf_dem_Speetenhof_vervollstaendigt_die_Graffiti-AG_der_Joseph-Beuys-Gesamtschule_Kleve_ihr_Kunstwerk_mit_dem_Slogan_„Milch_kann_mehr“.JPG311 K

Im_Dialog_rund_um_Milch_am_Internationalen_Tag_der_Milch_auf_dem_Speetenhof_in_Wort_und_Bild..JPG203 K


Zurück zur Übersicht