Menü

Milchkaffee-Liebe

Von dem Milchschaum zur Kunst oder „Erna liebt Kaffee“

„Erna liebt Kaffee - sie lebt ihn“, so Mario Joka, Besitzer der roestbar in Münster, über die zweimalige deutsche Barista-Meisterin. Dass guter Kaffee nicht nur Erna Tosbergs Leidenschaft ist sondern das gesamte Team der roestbar für diese kleine Bohne brennt, hat man bei den Dreharbeiten für das Projekt „Milchkaffee-Liebe“ sofort gemerkt. Auch Tanja und Leonhard Große Kintrup vom Milchhof Große Kintrup aus Münster-Handorf, die bereits seit fast 18 Jahren mit der Kaffeerösterei aus Münster zusammen arbeiten und sie mit Milch beliefern, sind begeistert von dieser Kooperation. Denn schließlich macht ihre Milch den Kaffee perfekt und rundet ihn mit einem cremigen, sanften Milchschaum ab, sozusagen als i-Tüpfelchen. Für das neue Projekt „Milchkaffee-Liebe“ der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW wurden bereits mehrere Video-Clips zum Thema „Vom Milchschaum zur Kunst“ in der Kaffeeschule der roestbar in Münster gedreht. Sowohl die Milchexperten der Familie Große Kintrup als auch Barista-Expertin Erna Tosberg beantworten Fragen wie „Was braucht  eine Milch für einen perfekten Milchschaum?“ oder „Wie zaubert man das Herz auf den Kaffee?“. Barista Florian Rave von der roestbar Münster demonstriert in kurzen Video-Clips, wie ein perfekter Cappuccino, Espresso-Macchiato, Latte Macchiato und ein Flat White gelingen. 


Regionale Milch vom Hof

Der Familienbetrieb Große Kintrup befindet sich am Stadtrand von Münster. In einer eigenen kleinen Hofmolkerei verarbeitet Leonhard Große Kintrup die Milch seiner "Mitarbeiterinnen". Dabei stehen  die Kühe Frida , Lisa und Berta Pate für die drei Milchsorten laktosefrei, fettreduziert und Vollmilch des regionalen Milchhofs.

 

 

Service