Menü

Presse-Clippings

Aktuelle Presseschau

„Milch und Milchprodukte passen in eine klimaschonende Ernährung“, sagt Frank Feuerriegel im Interview. Wieso? Das erklärt der Geschäftsführer der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) im Faktencheck. milchland


Den Molkereien im Bundesgebiet wurde im ersten Halbjahr 2022 weniger Kuhmilch für die Herstellung von Molkereiprodukten angeliefert als im Vorjahreszeitraum. proplanta


Sie entsteht als Nebenprodukt bei der Käseherstellung und gilt als wahres Multitalent: die Molke. Gerade im Sommer ist sie ein perfekter Durstlöscher und punktet mit ihrem Reichtum an Mineralstoffen. herd-und-hof


Der Wald hat in Deutschland eine Lobby, das Grünland leider nicht. Dabei hat es ein riesiges Potenzial zur Begrenzung des Klimawandels. Ernährung hat auf das Klima nämlich entscheidenden Einfluss. faz


Bisher galt: Milchzucker verdauen zu können, bot Menschen schlicht Ernährungsvorteile und so verbreitete sich die entsprechende Veranlagung im Verlauf der Geschichte in bestimmten Bevölkerungen. wissenschaft


Was oder wer macht eigentlich Lebensmittel zu „Superfood“? Diese Frage beantwortete Ernährungswissenschaftlerin Julia Sausmikat von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen bei einer Superfoods-Fachkonferenz des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) und des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) Anfang Juli 2022 in Berlin. herd-und-hof


Begleitmaßnahmen zur Ernährungsbildung in Kitas verbraucherzentrale.nrw


Unter der Adresse „Am Handwerkerzentrum 1“ in Monschau findet sich neben den Arbeitsräumen von Handwerkern und Produktionsbetrieben und gegenüber den Büros einiger Dienstleister auch ein Fleckchen Bio-Landwirtschaft lz-rheinland


Deutschland ist einer der wichtigsten Milchproduzenten in Europa. Betrieben werden die Molkereien häufig mit Gas. Ein russischer Gas-Lieferstopp könnte daher dramatische Folgen haben, befürchtet Verbandschef Eckhard Heuser. capital


Es ist noch gar nicht so lange her: Auf dem Höhepunkt einer massiven Milchkrise 2015/2016 mit 18 (!) Milchpreisrücknahmen in Folge drückte der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) die Verbraucherpreise für Trinkmilch auf ein unvorstellbar unmoralisches Niveau: moproweb


Ansprechpartner

Frank Maurer

Tel. 02151 4111-410
Mail maurer(at)milch-nrw(dot)de

Service