Menü

Berufe in der Milchwirtschaft

Informationen zur Berufsausbildung in der Milchwirtschaft

Ausbildung

Eine Übersicht finden Sie im folgenden Dokument des Zentralverbandes Deutscher Milchwirtschaftler e. V. (ZDM)

Übersicht - Ausbildung in der Milchwirtschaft

Adressen und Ansprechpartner über die Ausbildungsangebote in NRW

NRW - Ausbildung in der Milchwirtschaft

 

Milchtechnologe/in

Milchtechnologen be- und verarbeiten Milch in Molkereien und in Käsereien zu verschiedenen Erzeugnissen. Das Arbeitsgebiet umfasst verschiedene Verfahrenstechniken, wie Erhitzen, Kühlen, Mischen, Trennen, Trocknen oder Abpacken. In vielen Fällen sind darüber hinaus biochemische und mikrobiologische Prozesse zu steuern und zu überwachen.

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre
Ausbildungsbetrieb, Berufsschule und die überbetriebliche Ausbildungsstätte wirken zusammen. Der Berufsschulunterricht und die überbetriebliche Ausbildung erfolgen in Blockform an der Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt in Oldenburg bzw. Wangen.

Berufsausbildung Milchtechnologe/in

Fortbildungsmöglichkeiten

  • Molkereimeister/in
  • Molkereitechniker/in
  • Diplom-Ingenieur/in (FH)

Milchwirtschaftliche/r Laborant/in

Milchwirtschaftliche Laboranten erfüllen wichtige Aufgaben bei der Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung in Molkereien und Käsereien. Sie untersuchen und prüfen Milch und Milchprodukte sowie andere Lebensmittel, Wasser und Zusatzstoffe mit Hilfe chemischer, physikalischer und mikrobiologischer Verfahren.

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre
Ausbildungsbetrieb, Berufsschule und die überbetriebliche Ausbildungsstätte wirken zusammen. Der Berufsschulunterricht und die überbetriebliche Ausbildung erfolgen in Blockform an der Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt in Oldenburg bzw. Wangen.

Berufsausbildung Milchwirtschaftliche/r Laborant/in

Fortbildungsmöglichkeiten

  • Milchwirtschaftliche/r Labormeister/in
  • Diplom-Ingenieur/in
Service