Menü

Presse-Clippings

Innerhalb von nur einem Jahr ist in NRW der Schweinebestand um fast 2 % geschrumpft, der Rinderbestand um mehr als 3 %. Was ist da los? Und wie kann die Agrarpolitik gegensteuern? topagrar


Alle, die sich über Möglichkeiten zur gesunden Kinderernährung umfassend und kompetent informieren möchten, können fortan ein neues Serviceangebot des Forschungsdepartements Kinderernährung (FKE) der Universitätskinderklinik Bochum nutzen. lokalkompass


Gesundheitsmythen auf dem Prüfstand
Wer eine schlimme Erkältung hat, der sollte auf Milch verzichten, so ein weitverbreiteter Volksglaube. Milchprodukte würden die Atemwege verschleimen, heißt es. Doch stimmt das überhaupt? presseaktuell


Prof. Dr. Peer Ederer erklärt die wissenschaftliche Evidenz über die Zusammenhänge zwischen Klima und Milcherzeugung in einem Video milchindustrie


Eine Branchenkommunikation Milch wird kommen, doch wer dafür bezahlen soll , ist noch unklar. Die ersten Ergebnisse der Sektorstrategie Milch. agrarheute


Bei der Internationalen Grünen Woche wollen Branchenvertreter die Maßnahmen der Sektorstrategie 2030 vorstellen. Worauf haben sie sich geeinigt? Und wer trägt die Ergebnisse mit? topagrar


Schon von Kindesbeinen an dauerhaft falsch ernährt – und das Risiko für Adipositas und Diabetes steigt. Laut Ministerin Julia Klöckner sollen es jetzt die Schulen richten. aerztezeitung


Dr. Rudolf Schmidt wagte bei der Pressekonferenz der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW einen Blick in die Glaskugel und erwartet für 2020 stabile bis steigende Milchpreise. topagrar


Bei der Pressekonferenz der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW prognostizierte Geschäftsführer Dr. Rudolf Schmidt für 2020 stabile bis leicht steigende Milchpreise. wochenblatt


Warendorf (bjo) - Konzentriert schaut Julian auf das einlaminierte Blatt mit dem Rezept: „Welche Zutaten brauchen wir?“ Unter anderem Salat, Gurken, Tomaten und Frischkäse sind notwendig, damit Julian und die übrigen Kinder in seiner Gruppe Wraps herstellen können. die glocke


Ansprechpartner

Frank Maurer

Tel. 02151 4111-410
Mail maurer(at)milch-nrw(dot)de

Service