Menü

Aktuelle Pressemitteilungen aus unserem Hause

Ansprechpartner

Frank Maurer

Tel. 02151 4111-410
Mail maurer(at)milch-nrw(dot)de


Foto Sonntags-Talk Milchglas
Erster Sonntagstalk von DIALOG MILCH Online-Diskussion: Hochkarätiges Panel diskutiert im Livestream / 25. Oktober, 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr über Facebook, YouTube und Landwirt RADIO / Einladung zum Mitmachen

Volontaere auf dem Hof

„Welche Rassen haltet Ihr? Was passiert mit der Gülle? Hast Du Lieblingskühe? Wie ist der Beruf des Milchbauers mit Familienleben vereinbar? Wie geht das mit der Vermarktung über Milchtankstellen? Was bekommen die Kälber zu fressen? Wie wird die Qualität der Milch geprüft?“
Zahlreiche Fragen hatten die journalistischen Volontäre aus verschiedenen Redaktionen am 27. August 2020 auf dem…


Open mind open air – Werner Hinse, Direktion des Journalistenzentrums Herne (Mitte), freut sich über das tolle Angebot von DIALOG MILCH zum Austausch über den Tellerrand und heißt Gäste und Kursteilnehmer/innen herzlich Willkommen

Der sprichwörtliche „Blick über den Tellerrand“ stand am 24. Juni und am 8. Juli 2020 bei rund 30 PR-Akteuren im Austausch mit unter anderem Milchviehhaltern im Mittelpunkt. Auf dem Campus des Journalistenzentrums in Herne, wo die PR-Volontäre aktuell journalistisches Handwerk erlernen, diskutierten sie über den Arbeitsalltag beider Branchen, gesellschaftliche Kritik und ihre aktuellen…


Eroeffnung des Themenwegs „Milch“ in Attendorn (vlnr: Hans Stoecker, Rheinischer Vorsitzender LV Milch, Christian Pospischil, Buergermeister der Hansestadt Attendorn, Hildegard Hansmann-Machula, WLV, Vorsitzende oeffentlichkeitsausschuss, Michael Richard, WLV, Vorsitzender Kreisverband Olpe)

Attendorn/Krefeld. Es kann losgehen: Pünktlich zum Saisonstart gibt es in Attendorn ein neues touristisches Angebot für die Region. Am 24. Juni 2020 enthüllte Christian Pospischil, Bürgermeister der Hansestadt Attendorn, gemeinsam mit NRW-Milcmaskottchen Kuh Lotte die Starttafel des Milchwegs am Generationenplatz. „Die Errichtung eines Milchthemenweges wurde örtlich auf vielen Ebenen begrüßt. Mit…


Milchmarkt in NRW – die erste Halbjahresbilanz „mit Corona“

Hofplakat Systemrelevant

Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V. (LV Milch NRW) bietet allen Milchviehbetrieben in NRW neue Hofplakate zur Bestellung an. Diese thematisieren mit dem Begriff „SYSTEMRELEVANT“ die Bedeutung der heimischen Milchproduktion. „Wertschätzung ist immer ein zentrales Thema – das Bewusstsein dafür müssen wir schaffen. Besonders jetzt ist das noch wichtiger als vor der Corona-Pandemie“, so…


Ein Hoch auf die Milch. Zahlreiche Branchenvertreter stossen gemeinsam an.
Ein Hoch auf die Milch auf der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort

Milch verbindet – Milchglas reist rund 1.600 Kilometer online durch Deutschland. (Gemeinschaft der Milchwirtschaftlichen Landesvereinigungen e.V. (GML))
Milchglas reist rund 1.600 Kilometer online durch Deutschland.

Hofplakat Systemrelevant
Gerade in Krisenzeiten wie diesen sind regionale Lebensmittel – so auch die Milch – wichtig wie nie zuvor. Am Internationalen Tag der Milch (ITM) wird das Grundnahrungsmittel Milch gewürdigt und die Bedeutung einer funktionierenden regionalen Milchwirtschaft hervorgehoben.

Tablett mit Milchprodukten

Krefeld. Für die Milchwirtschaft in NRW gibt es keinen Shut Down – im Gegenteil: Sowohl bei den Erzeugern als auch bei den Molkereien steht die Versorgung mit hochwertigen und ausreichenden Lebensmitteln an erster Stelle. Denn die Rohstoffproduktion und
-verarbeitung muss genauso wie andere systemrelevante Bereiche weiterlaufen. Die Landesvereinigung steht im Kontakt zu den Milcherzeugern,…


Ältere Pressemitteilungen

Service