Menü

Experimente mit Milch

Mit dem Lebensmittel Milch lassen sich mit einfachen Mitteln, die man auch zu Hause in der Küche findet, Versuche durchführen. Diese eignen sich natürlich auch für das Chemielabor einer Schule. Nachfolgend werden die Nachweise der Hauptinhaltsstoffe der Milch kurz erläutert. Der Film beschreibt die Experimente und zeigt, wie Joghurt auch in der Schule selbst hergestellt werden kann. 

Wasser

Fülle in einen kleinen Topf mit Deckel 1 großes Glas Milch. Deckel darauf setzen. Stelle ihn auf den Herd. Erhitze die Milch bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten lang. Hebe nun den Deckel ab und schaue ihn Dir von innen an. Was ist passiert?
Lösung: Es haben sich Wassertropfen abgesetzt. Das ist der Wasserdampf vom Wasser, das vorher in der Milch enthalten war.

 

Eiweiß

Fülle ein Glas zur Hälfte mit Milch. Gib 2 bis 3 Teelöffel Essig oder Zitronensaft hinzu und rühre um. Was passiert?
Lösung: Es bilden sich kleine Flöckchen. Das ist das Eiweiß.

 

Fett

Male auf Löschpapier oder einen Kaffeefilter zwei Kreise. Beschrifte die Kreise mit den Worten „Milch“ bzw. „Wasser“. Gib je 1 Tropfen Milch bzw. Wasser auf die Kreise. Lasse das Ganze 10 Minuten trocknen. Was passiert?
Lösung: Das Wasser ist verdunstet. Bei Milch bleibt ein Fleck zurück. Das ist das Fett.

Filmanleitung

Service