Menü

Vorbereitende Schulung der Landfrauen für die Maßnahmen im Rahmen des EU-Schulprogramms in Nordrhein-Westfalen 2021/2022

Die jährliche Schulung der Landfrauen zum pädagogischen Begleitprogramm im EU-Schulprogramm in NRW

Die vorbereitende Schulung der Landfrauen fand in diesem Jahr am 17.11.2021 statt. Im Rahmen einer Online-Schulung wurden 30 Teilnehmerinnen aus ganz NRW für die pädagogische Begleitung des EU-Schulprogramms NRW vorbereitet. Neben Informationen über den aktuellen Stand des Schulmilch- und Schulobstprogramms und einem Ausblick auf 2022 wurden die Teilnehmerinnen für die Durchführung der Unterrichtseinheit „Gesundes Frühstück mit Obst und Milch“ vorbereitet. Die Einsätze werden 2021 von den Fachfrauen jahresübergreifend in Grund- und Förderschulen bis Juni 2022 durchgeführt. Ebenso wurde gezielt auf die Praxis-Module „Kinder lernen kochen-Tour“ für die Grundschule sowie das neue Kindergarten-Projekt „Frühstücksexperten“ geschult. Darüber hinaus fand eine Hygiene-Schulung statt.  Die Einsätze im EU-Schulprogramm NRW werden gefördert vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

 


Zurück

Service